Antikriegstag

Am 31.8.2020 war Antikriegstag-Kundgebung des Erlanger Friedensbündnis (EBF), „Abrüsten statt Aufrüsten – Vorrang für Zivile Konfliktbearbeitung“,
Unsere Gruppe war aktiv beteiligt mit Organisation, Pressemitteilung, mehreren Redebeiträgen, wiederholt vorgetragen von Manfred D., Werner Mesnaric, Manfred Kirscher).
Daneben Redebeiträge von pax christi und von Grünen-Bürgermeisterin Lender-Cassens.
Infotische mit Unterschriftensammlung, neben „Ab- statt Aufrüsten“, neuer U-Liste von ICAN/ IPPNW „Deutschland soll den Atomwaffenverbotsvertrag unterzeichnen!“ auch für unsere DFG-VK Initiativen „Zukunft Sichern-Abrüsten“ und die „Friedenserklärung“.
Der DGB als Mitgliedsorganisation im EBF machte die traditionelle Antikriegstag-Veranstaltung mit einem Podium inkl. OB Florian Janik zu Polnisch-Deutschen Beziehungen auf Landkreisebene.

 

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram