Flaggenhissung in Herzogenaurach

Werner Mesnaric hat zusammen mit Bürgermeister German Hacker in Herzogenaurach die Mayors for Peace Flagge gehisst.
Damit soll zur weltweiten Abschaffung der Atomwaffen aufgerufen werden.

Bericht Fränkischer Tag 8.7.2020


Bericht in den NN 9.7.2020

 

Flaggenhissung in Erlangen

Olaf Maiwald und Manfred Diebold haben als Vertreter des Erlanger Bündnisses für den Frieden und der DFG-VK zusammen mit Bürgermeister Jörg Volleth (Vertretung des OB Florian Janik) die Mayors for Peace Flagge am Erlanger Rathaus gehisst.

Die Fahne symbolisiert den Einsatz des Netzwerks „Mayors for Peace“ (Bürgermeister für den Frieden) für eine friedliche Welt ohne Atomwaffen. 75 Jahre nach dem Atombombenabwurf auf Hiroshima und Nagasaki 1945 setzen sich mit dieser Aktion bundesweit die Bürgermeister für den Frieden in diesem Jahr für die Verlängerung des New-Start-Vertrags ein. Das von den USA und Russland unterzeichnete Abkommen trat 2011 in Kraft. Es ist die letzte noch gültige Vereinbarung zur Begrenzung von Atomwaffen. Der Vertrag läuft im Februar 2021 aus. Nach Angaben des Stockholmer Friedensforschungsinstituts Sipri besitzen die Atomwaffenstaaten immer noch ca. 13400 Atomwaffen, über 90% nur von den USA und Russland.

Neben der Forderung nach einer Verlängerung des New-Start-Vertrages appellieren die „Mayors for Peace“ am Flaggentag, 8. Juli, an Deutschland wie an die Atommächte, den Atomwaffenverbotsvertrag von 2017 zu unterzeichnen.

Der Flaggentag der Mayor for Peace erinnert an ein Rechtsgutachten des Internationalen Gerichtshofes in Den Haag (das Hauptrechtsprechungsorgan der Vereinten Nationen), das am 8. Juli 1996 veröffentlicht wurde. Das Gutachten stellte fest, dass die Gefahr durch oder die Verwendung von Nuklearwaffen im allgemeinen dem Völkerrecht widersprechen. Die Organisation wurde 1982 von dem Bürgermeister von Hiroshima gegründet, die Stadt Erlangen trat der Initiative 1985 als eine der ersten Städte Deutschlands bei. Mittlerweile nehmen von knapp 700 Mayor for Peace in Deutschland mehr als 300 Städte an der deutschlandweiten Aktion der Bürgermeister für den Frieden teil. Weltweit sind momentan mehr als 7900 Städte in 164 Ländern Mitglied. http://www.mayorsforpeace.org/english

 

MfP-Flaggenhissung in Erlangen

Facebook E-Mail YouTube Twitter Instagram